ImmunoLogik erweitert Geschäftsführung

Neben dem Geschäftsführer Christian Setz verstärkt fortan zudem Lars Siegert die Geschäftsführung der ImmunoLogik GmbH. Damit setzen die Gesellschafter bei der letzten Gesellschafterversammlung wichtige Weichenstellungen für die zukünftige, erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens mit einer doppelköpfigen Geschäftsführung aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Mit dieser Entscheidung soll dem Umstand Rechnung getragen werden, dass die ImmunoLogik als Entwicklungsunternehmen gewachsen und gereift ist und dessen Geschäftsführung nicht mehr allein vom wissenschaftlichen Kopf der ImmunoLogik, Dr. Christian Setz, sinnvoll zu leisten ist. Christian Setz führt weiterhin die Geschäfte rund um die wissenschaftlichen Themen während Lars Siegert fortan für den kaufmännischen Bereich verantwortlich zeichnet.

Christian Setz begrüßt diesen Schritt außerordentlich: „Um die umfangreichen zukünftigen Aufgaben der ImmunoLogik schnell und bestmöglich angehen zu können, ist es ein wichtiger und sehr guter Schritt, die Geschäftsführung zu erweitern. Ich habe mit Lars Siegert bereits die letzten Jahre sehr erfolgreich und sehr eng zusammengearbeitet, so dass es nun ein logischer nächster Schritt ist, ihn als kaufmännischen Geschäftsführer zu bestellen. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm.“

Bereits seit 2016 mit der Aufnahme seiner Tätigkeit als Business Development Manager bei dem Hauptgesellschafter der ImmunoLogik, der Athenion-Gruppe, ist Lars Siegert eng in die Geschäftsentwicklung der ImmunoLogik involviert. Seitdem unterstützte Lars Siegert die Gesellschafter und den Geschäftsführer Dr. Christian Setz in kaufmännischen und strategischen Themen und kennt das Unternehmen so gut wie kaum ein anderer. In den Jahren hat er bewiesen, dass er die Mission, Strategien und Werte der ImmunoLogik im Kampf gegen Virusinfektionen versteht und lebt.

Vor seinem Eintritt in die Athenion-Gruppe hat er in verschiedenen Unternehmen, Branchen und Ländern Erfahrungen in der Unternehmensberatung und im Business Development gesammelt. Lars Siegert studierte Wirtschaftsrecht LL.B. an der Hochschule Osnabrück und Management & Business Development M.A. an der Leuphana Universität Lüneburg.

Die Geschäftsführungsaufgabe übernimmt er zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Business Development Manager bei ImmunoLogik’s Hauptgesellschafter Athenion. Somit holen wir uns als Wirkstoffentwicklungsunternehmen die notwendigen Kompetenzen aus beiden Welten – der Wissenschaft und der Wirtschafft – ins Boot. Denn ab einem gewissen Entwicklungsstadium benötigt solch ein Unternehmen neben der exzellenten wissenschaftlichen Grundlage kaufmännische Expertise, um mit seiner Mission und als ein Unternehmen aus der Wissenschaft in der Biotech-Branche voranzukommen.

Lars Siegert freut sich über diesen Schritt: „Die ImmunoLogik war schon immer eines meiner Lieblingsprojekte von deren Mission und wissenschaftlicher Expertise ich überzeugt war und es unterstützt habe, wo ich es als externer Business Development Manager der Athenion-Gruppe nur konnte. Daher freut es mich jetzt umso mehr, die Zusammenarbeit mit dem Team der ImmunoLogik und Christian Setz zu intensivieren und mit meiner kaufmännischen Expertise meinen Beitrag im Kampf gegen Virusinfektionen zu leisten.“