US-Patent für IML-106 erteilt

Mit großer Freude haben wir die Nachricht aus den USA erhalten, dass das im Juli 2015 beantragte Patent für IML-106 nach langer sorgfältiger Prüfung der US-Patentbehörden diesen März unter der Patent-Nummer US 10,588,896 erteilt wurde. Das Patent erstreckt sich auf die Substanz IML-106 (in dem Patent noch unter dem alten Handelsnamen PR-619 beschrieben) zur Behandlung und Vorbeugung von retroviralen Infektionen und deren Sekundärerkrankungen, insbesondere HIV-Infektionen und AIDS.

Mit einer Patent Term Adjustment ergibt sich eine Patentlaufzeit bis zum August 2036. Nähere Details und den vollständigen Patenttext lassen sich mit der Patent-Nummer US 10,588,896 in der Internetsuche in frei verfügbaren Online-Ressourcen finden.