News

Patentierung im Pharmabereich: Wie ImmunoLogik ihre Ideen schützt

Innovative Technologien in Form von IP sind in vielen Fällen die wichtigsten Assets junger Unternehmen. Von umso größerer Bedeutung ist der Schutz dieser Assets vor Nachahmern. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel die Besonderheiten von pharmazeutischen Patenten erklären und aufzeigen, wie das IP von ImmunoLogik geschützt wird.

Weiterlesen

Deubiquitiniernde … Was?

Zugegebenermaßen kommt einem die Bezeichnung von ImmunoLogik‘s Inhibitoren von deubiquitiniernden Enzymen (DUBs) nicht leicht über Lippen. Dennoch sind DUBs als pharmakologische Zielmoleküle für die Wirkstoffentwicklung gegen verschiedene Krankheiten von besonderer Bedeutung. Nicht nur wir von der ImmunoLogik glauben das, sondern auch der Pharmariese Pfizer.

Weiterlesen

ImmunoLogik – mehr Chancen durch neue Herausforderungen

Mit der Entwicklung von IML-206 gegen SARS-CoV-2 hat sich die ImmunoLogik von einem Einproduktunternehmen zu einem Mehrproduktunternehmen weiterentwickelt. Im heutigen Beitrag möchten wir Sie auf die Reise mitnehmen, wie es dazu kam und wie es sich auf die bisherige Unternehmensentwicklung auswirkt.

Weiterlesen

Häufige Anlegerfragen zu ImmunoLogik

Zu Beginn einer neuen Kampagne tauchen immer Fragen auf, die nicht zwingend alle durch die Projektbeschreibung abgedeckt sind. Daher freuen wir uns stets über weiterführende Fragen von Investoren, die wir bilateral beantworten. Da wir als Wissenschaftler für den Erkenntnisgewinn und den freien Austausch von Wissen und Informationen glauben, möchten wir heute die am häufigsten gestellten Fragen anderer Crowd-Investoren und unsere Antworten mit Ihnen teilen.

Weiterlesen

Wie groß ist der Markt für ein Corona-Medikament tatsächlich?

Weltweit sind alle Augen auf die Impfstoffentwicklung zum Schutz vor SARS-CoV-2 gerichtet. Doch auch die Wirkstoffentwicklung zur Behandlung einer Infektion mit SARS-CoV-2 läuft auf Hochtouren. Aber wie gut steht es um die Marktchancen von Therapeutika, sobald ein Impfstoff zugelassen wird? Und wer kann schon sagen, welcher Wirkstoff sich unter all den sich in der Entwicklung befindlichen Kandidaten durchsetzen wird?

Weiterlesen

ImmunoLogik’s IML-206 mit entscheidenden Vorteilen gegenüber der Konkurrenz

Zurzeit werden viele umgewidmete Medikamente, die eigentlich gegen andere Krankheiten entwickelt wurden, in ihrer Wirkung gegen SARS-CoV-2 getestet. Viele dieser umgewidmeten Medikamente haben erhebliche Nebenwirkungen und/oder ein erhöhtes Risiko für die Entstehung von Resistenzen, weil sie das genetisch variable Virus attackieren. Unser Wirkstoffkandidat IML-206 hingegen baut auf einem neuen innovativen Ansatz auf.

Weiterlesen