News

Kurzhistorie des HI-Virus und der Forschung dagegen

HIV wurde vermutlich in West-Zentralafrika von Affen auf den Menschen übertragen. Mittels statistischer Analysen (sogenannte molekulare Uhr) lässt sich das Zeitfenster für diese Übertragung mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Jahre zwischen 1902 und 1921 eingrenzen.

Weiterlesen

​TARGENTAS übernimmt im Rahmen einer Kapitalerhöhung 5,25 % der ImmunoLogik GmbH

TARGENTAS ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Hildesheim hinter der zwei Familien aus Niedersachsen stehen. Die Familien beteiligen sich einzeln oder über die gemeinsame Gesellschaft seit über zehn Jahren an Unternehmen, in deren Entwicklung sie große Wachstumschancen und einen hohen ethischen Wert sieht. Zum Portfolio gehören auch bereits Beteiligungen an Pharma-Entwicklungsunternehmen, mit der ImmunoLogik GmbH kommt jetzt ein weiteres Engagement, die erste direkt durch die TARGENTAS erworbene Beteiligung, im Life-Science Bereich hinzu.

Weiterlesen

«Ein Multiple von 55, wie ist so etwas überhaupt möglich?»

Gerade zum Start einer neuen Finanzierungskampagne entstehen viele Fragen. So erreichte uns – das Team der ImmunoLogik – mehrmals die Bitte, die Herleitung des von uns angestrebten Multiples detaillierter zu erklären. Sehr gerne erläutern wir den Sachverhalt in einer Gesamtschau des Marktes. 

Weiterlesen

Start der Crowdinvesting-Kampagne

Am Sonntag, den 26. November, hat die ImmunoLogik-Mannschaft um den Geschäftsführer Dr. Christian Setz und den wissenschaftlichen Berater Prof. Dr. Ulrich Schuber ihre Crowdfinvesting-Kampagne bei aescuvest gestartet. Nur dort besteht die einmalige Chance sich als Anleger an der Entwicklung des innovativen Wirkstoffkandidaten IML-106 zur effizienten und lebenswichtigen Behandlung von austherapierten HIV-Patienten, die ansonsten durch den Ausbruch von AIDS zwangsläufig versterben würden zu beteiligen.

Weiterlesen